Naturheilpraxis

Dietmar Ehinger

 
Zu meiner
Person

Behandlungs-
Methoden

 
 
 

Die Wintersuppe zum Frühstück

„Aber es soll doch schnell gehen, wenn ich morgens aus dem Haus muss“ werden Sie jetzt denken...“ . Doch die Umstellung lohnt sich! Mit ein wenig Vorbereitung am Abend, ist eine Suppe wohl mit das schnellste und nachhaltigste Frühstück, was wir uns kredenzen können.

Nicht umsonst wird in vielen Teilen Asiens Suppe zum Frühstück serviert. Selbst der habituelle Langschläfer und Morgenmuffel wird über das Zeit-leistungsverhältnis begeistert sein und spätestens nach einer Chilly-Ingwer-Suppe zum Suppenapostel konvertieren.

Hier 3 Rezepte:

1. Die Knochensuppe für Höchstleistung

1,5 kg Kalbs- oder Rinderknochen (gerne mit Fleisch und Mark), Suppengrün, daumengroßer Stück Ingwer in feine Scheiben geschnitten, Salz und Pfeffer. 4-5 Std. mit ca. 3l Wasser auskochen. Knochen entfernen. (Kann im Kühlschrank 3-4 Tage aufbewahrt werden). Knochensuppe 1:1 mit Wasser verdünnen und mit Suppennudeln aufkochen. Nachwürzen und mit frischen Kräutern (Schnittlauch Petersilie, Oregano, Thymian etc.) Pfeffer und Salz abschmecken.

Dauer ca. 5-7 Minuten

2. Turbo-Gerstenschrotsuppe

Dinkel- oder Gerstenschrot über Nacht einweichen und morgens mit etwas fein gehacktem Ingwer und Cayennepfeffer, Suppenbrühe und der nötigen Menge Wasser aufkochen. Zum Schluss frische Kräuter darüber streuen.

Dauer ca. 5-7 Minuten

3. „Guo Qiao Mixian“ = „Nudel über die Brücke (Hier die ganze Geschichte)

Basis ist eine Hühnersuppe aus einem Bio- Suppenhuhn. Diese wird sehr heiß serviert. Folgende mögliche Zutaten werden extra (!) auf dem Tisch serviert: Vorgekochte dünne Nudeln, sehr fein geschnittenes Fleisch, fein geschnittenes Schinken- oder Bratenfleisch, Pilze, fein geschnittene Karotten, Sellerie und Fenchel, frischer Koriander, Frühlingszwiebel u.a. Diese Zutaten können ganz nach belieben in die, bereits servierte, sehr heiße Hühnerbrühe gemischt werden.

(In China werden die Nudeln u. die festen Bestandteile mit Stäbchen und der Rest mit einem Löffel gegessen oder die Schale wird direkt ausgetrunken).

Dauer ca. 15 Minuten.

Wichtig: bereiten Sie die Suppen ganz nach ihrem Geschmack und mit viel Fantasie zu! Finden Sie Ihre persönliche Frühstückssuppe.

Erläuterung:

Betrachtet man die rezente Frühstückssuppe durch die Brille der Chinesischen Medizin, so befinden wir uns zur Zeit des Frühstücks (5:00 - 7:00 Uhr) in der „Metall Phase“. Diese Phase wird dem Organ Dickdarm, der Abwehr, der Haut und der Energieverteilungsfunktion zugeordnet. Mit einer leicht scharfen Suppe stimulieren Sie genau diese Systeme.

Die warme Suppe ist in der Regel leichter verdaulich als Müsli oder Nutellabrot und geht schneller ins Blut. Die Geschmacksrichtung scharf fördert das „Element Metall“ in uns – also die Abwehr und die Verteilung von Energie. Da die Geschmacksrichtung salzig den Nieren zugeordnet wird und diese, nach Auffassung der Chinesischen Medizin, Sitz und Speicher der Konstitution sind, stärken wir diese.

Guten Appetit!

 

 

Suppe zum Frühstück
Abwehrsteigerung
Leberreinigung
Allergie
 
Impressum + Kontakt